toggler

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Vermittlungsbüro Knauff

Suche
Angebote

AGB

1. Das Vermittlungsbüro Knauff vermittelt die Vertragsabschlüsse für die Eigentümer der Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Das Vermittlungsbüro wird daher als Vertreter der Eigentümer tätig und handelt im Namen und für Rechnung des Eigentümers. Der Vertrag kommt mit dem jeweiligen Eigentümer der Ferienwohnung oder des Ferienappartements zu-stande. Als Vertreter der Eigentümer ist das Vermittlungsbüro Knauff berechtigt, alle Erklärungen für den jeweiligen Eigentümer abzugeben oder Erklärungen für den jeweiligen Eigentümer entgegenzunehmen.


2. Die Buchungen einer Ferienwohnung oder eines Ferienappartements führt zum Abschluss eines Mietvertrages nach den Vorschriften der §§ 535 ff BGB. Es werden keine Reiseleitungen angeboten, so dass die reisevertraglichen Bestimmungen nicht anwendbar sind.


3. Die schriftlichen (auch E-Mail) und mündlichen sowie fernmündlichen Buchungen des Gastes und die auf gleichem Wege an ihn durch das Vermittlungsbüro übermittelte Buchungsbestätigung mit den maßgeblichen Vertragsdaten begründen das verbindliche Zustandekommen des Mietvertrages.


4. Eine Stornierung des verbindlich abgeschlossenen Vertrages ist durch den Gast dem Vermittlungsbüro schriftlich mitzuteilen und erfolgt nur gegen die Zahlung von 90 % des vertraglich festgelegten Mietpreises. Dabei kann sich der Zahlungsanspruch auf die gesamte Mietzeit erstrecken, wenn die Unterkunft nicht anderweitig vermietet wird. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung zum Zeitpunkt der Buchung. Für die mit einer Stornierung verbundenen zusätzlichen Betriebskosten erheben wir 124,00 Euro, Bei einer Vertragsänderung (objekt- und zeitraumbezogene Umbuchungen ausgeschlossen) oder Kurzbuchung (unter 6 Übernachtungen) zahlen Sie 34,00 Euro. Bei der Anreise zahlt der Feriengast die für jeden Aufenthaltstag an die Gemeinde zu entrichtende Kurabgabe über uns. Die Kurtaxe ist nicht im Mietpreis enthalten.


5. Die je nach Wohnungsgröße und Aufwand vom Gast zu zahlenden Endreinigungskosten sind im Mietvertrag ausgewiesen.


6. Bei vorzeitiger Rückgabe der Ferienwohnung / des Ferienhauses / des Ferienappartements besteht kein Erstattungsanspruch.


7. Das Vermittlungsbüro haftet nur im Rahmen seines Anteils, es sorgt für das Zustandekommen des Mietverhältnisses zwischen Gast und Wohnungseigentümer. Das Vermittlungsbüro erhält den vereinbarten Provisionsanteil in Form und Höhe der vorab geleisteten Anzahlung, die im Logiepreis enthalten ist.


8. Der Gast ist für verursachte Schäden haftbar.


9. Bettwäsche und Handtücher sind nicht Bestandteil des Vetrages.


10. Ausstattungs- und Preisänderungen auch bezüglich unseres Prospektes und der Sonderangebote behalten wir uns vor.


11. Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten ist Oldenburg/Holstein.