toggler

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Vermittlungsbüro Knauff

Suche
Angebote

Hinweise aus dem Kommunalwahlkampf im Ostseebad Kellenhusen

Hinweise aus dem Kommunalwahlkampf im Ostseebad Kellenhusen

Im Ostseebad  Kellenhusen treten drei politische Gruppen zum Wahlkampf an. Es ist die bisherige Mehrheitsfraktion der Freien Wähler,  die auf einen Sitz geschrumpfte SPD und die mit vier Sitzen vertretene CDU. Die Regierungsfraktion , die Freien Wähler, können auf Erfolge in den letzten 17 Jahren hinweisen. Es ist die konsequente Umsetzung der maritimen und auch stilvollen Ortsentwicklung. Die CDU und SPD weisen darauf hin, dass zuletzt nach Gutsherren-Art regiert wurde und die Anregungen der Minderheit nur selten berücksichtigt wurden. Die Ortsproblemen sind die Entwicklung und Investitionen direkt am Strand. Das Kurzentrum weist einen beachtlichen Nachholbedarf zur Modernisierung des SPA-Bereiches vor. Das Schwimmbad ist desolat und das Gebäude des Kurzentrum ist nicht mehr auf einem wettbewerbsfähigen Stand.Auffällig sind jetzt die etlichen sichtbaren Mängel am Strand, eine Deichstulpe , die Bauschäden seit längerer Zeit aufweist, wurde nicht zeitgerecht und damit nicht behindertengerecht renoviert.  Zu Pfingsten erfolgte die plötzliche Sperrung des wichtigen Zugangs von der Hamburger Straße zum Strand. Mit der Sperrung war nicht gleichzeitig die Reparatur abgestimmt worden. Die Hölzer für den Buhnenbau liegen schon einige Zeit im Deichvorland und der Einbau läßt auf sich warten. Desolate Holzplattformen an der Kurpromenade wurden noch nicht repariert. In einer Woche ist die Kommunalwahl und die Gemeinde Kellenhusen kann zwar auf etliche Aktivitäten hinweisen; jedoch sind etliche " Baustellen" nicht optimal gelöst. Wir dürfen gespannt sein, wie die Kellenhusen dann wählen. Der Wegfall einer absoluten Mehrheit in der Gemeindevertretung könnte vielleicht zu mehr Miteinander führen. 

Samstag, 18. Mai 2013