toggler

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Vermittlungsbüro Knauff

Suche
Angebote

Kellenhusens schoenster Strandabschnitt

Die letzten Winterstuerme haben auch die Ostseekueste in der Spuelzone wieder veraendert. Die starken Brandungswogen haben ueber eine Laenge von fast zwei Kilometer in Richtung Groemitz auch einen Teil des feinen Strandes weggespuelt. Fast  50 cm weniger hoch ist dort der Strand. Angespuelt wurde Seegras zusammen mit Muscheln und Tang. Zunaechst bietet die angeschwemmte Menge etwas Schutz vor weiterem Abbruch. Zu erkennen ist auch, dass im Buhnenbereich der Strand nicht ganz so stark abgetragen wurde. Der Buhnenbau traegt also dazu bei, sehr  viel Sand vor einem schnellen Zugriff der Ostsee zu schuetzen. Die vielen Seevoegelarten schwimmen im Kuestensaum der Ostsee und auf den Buhnen sitzen die auffaelligen Komorane. Es lohnt sich, auch jetzt  bei einem Kurzurlaub und  schoenen Spaziergang entlang der Ostsee zu entspannen .
Ganz kundenfreundliche Buchungen fuer ansprechende Urlaubsquartiere lohnen sich jetzt auch bei dem Vermittlungsbüro Knauff. Das Büro liegt an der Kellenhusener Promenade und  ist nur wenige Schritte von der Ostsee entfernt.

Mittwoch, 13. Februar 2013