toggler

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Vermittlungsbüro Knauff

Suche
Angebote

Im Kellenhusener Kindergarten bleiben aktuell zu viele Plätze ungenutzt

Im Kellenhusener Kindergarten bleiben aktuell zur viele Plätzer ungenutzt.

Die Kellenhusener Gemeindevertretung  befasste sich aktuell mit der künftig zu geringen Belegung des gemeindlichen Kindergartens. Noch beim aktuellen Sommerfest erlebten die Eltern der Kinder des Kindergartens, dass alle Kinder und Eltern sehr begeistert von der Kindergartenausstattung und Leitung waren. Da wurde von der künftigen Minderbelegung  gar nicht gesprochen. Jetzt hat die Minderbelegung  aber schon die Bedeutung erlangt, dass über Einsparungen nachgedacht wird.

Es wäre schon traurig, wenn das Personal reduziert wird. Vielleicht bekommt man durch Werbung noch eine bessere Belegung des Kindergartens hin. 

Donnerstag, 26. Juni 2014