toggler

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Vermittlungsbüro Knauff

Suche
Angebote

Der Kellenhusener Forst im Winter

Der Kellenhusener Forst im Winter

Ein interessanter aktueller Pressebericht über den Kellenhusener Staatsforst mit einer 1450 Hektar großen
Fläche stellt diesen Wald im Winter vor und beschreibt die Beobachtungen des Revierleiters Thomas Tiede und auch dessen umfangreiche
Arbeiten. Ein Waldlehrpfad durchzieht den Wald und mit schlüssigen Tafeln wird auf die Besonderheiten hingwiesen.
Der Förster unterrichtet auch Schulklassen und Touristen bei geführten Wandererungen im Forst und gibt so einen anschaulichen Einblick in
den Lebensraum Wald. Die drei Funktionen des Waldes : Nutzfunktion, Schutzfunktion und Erholungsfunktion - werden deutlich und werden in einem
richtigen Gleichgewicht gehalten. Eine Vielzahl von Wildtieren bevölkern den Wald, sind aber selten zu beobachten.
Die Spaziergänger freuen sich, wenn sie einmal dort einen Dachs, Fuchs, Marder oder Marderhund, Iltis, Rehwild,Wildschweine in freier Wildbahn
entdecken. Jetzt im Winter wirkt der Kellenhusener Forst bei Schneefall wie ein Märchenwald. Ein Besuch in Kellenhusen lohnt sich auch jetzt.
Eine große Auswahl an schönen Unterkünften kann auch die Vermittlung Knauff anbieten.

Freitag, 30. Januar 2015