toggler

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Vermittlungsbüro Knauff

Suche
Angebote

Küstenschutz im Ostssebad Kellenhusen

Küstenschutz im Ostseebad Kellenhusen

Der Klimawandel hat schon deutlich begonnen. Die posive Seite zeigt sich wohl auch in Norddeutschland mit einer Erwärmug und auch milderen Wintern. In Kellenhusen gab es auch in diesem Winter
schöne Wochenende mit Sonne und angenehmen Außentemperaturen. Schon strömten Tagesurlauber in Kellenhusen über die Promenade und suchten dort auch die Lokale auf.
Es gab aber auch schon  in diesem Winter wiederholt dann intensive Sturmphasen, die die Westküste Schleswig-Holsteins mit Hochwasser belasteten. Die Ostsee blieb in der Lübecker Bucht bei den Westwinden von
extremem Hochwasser verschont. Die Nachbargemeinden Kellenhusens - Grömitz und jetzt auch Dahme sind mit verstärktem Küstenschutz und erhöhten Deichen hinreichend geschützt.
In Kellenhusen warten die Bürger seit Jahren vergebens auf die notwendige Deicherhöhung. Die Gemeindevertretung Kellenhusens müßte in diesem Punkt aktiver werden; denn große Flächen der Bebauung
liegen tiefer als der Meeresspiegel. Bei einer extremen Sturmflut könnten die Einwohner direkt  gefährdet sein.

Montag, 02. Februar 2015