toggler

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Vermittlungsbüro Knauff

Suche
Angebote

Klima in den Seebädern

Dahme und Kellenhusen

Mildes Reizklima - Warum ein Urlaub an der Ostsee so gesund ist
Wer es sich dieser Tage in einem der Ferienappartements von Kellenhusen gemütlich gemacht hat und seine Urlaubstage mit Spaziergängen über Strand und Deich verbringt, der kann nicht nur wunderbar entspannen, er tut gleichzeitig auch etwas Gutes für seine Gesundheit. Das milde Reizklima der Ostseeküste ist nämlich im Winter nochmal sehr viel intensiver als in den warmen Monaten des Jahres. Der Grund - durch stärkere Winde und heftigeren Wellengang gelangen mehr Salze, Jod und Spurenelemente in die Luft, und eben sie machen das Klima hier so gesund. Besonders Asthmatiker, Allergiker und Patienten mit Hautproblemen wie Neurodermitis und Schuppenflechte wissen die wohltuende Wirkung der Ostseeluft zu schätzen. Zudem stärkt das Klima die Abwehrkräfte und fördert die Durchblutung. Kühle Winde mit viel Luftfeuchtigkeit fordern den Organismus und kräftigen ihn gleichzeitig. Besonders empfehlenswert sind deshalb zügige Spaziergänge nahe der Ostseebrandung, denn hier atmet man das maritime Aerosol ein, das kleinste Salzwassertröpfchen enthält. Genuss mit einer Wellnesskur verbinden - in Kellenhusen an der Ostsee ist es möglich.

Montag, 09. Januar 2017