toggler

Ferienwohnungen und Ferienhäuser

Vermittlungsbüro Knauff

Suche
Angebote

Gute Campingplaetze ein wichtiges Angebot in den Ostseebaedern

Schon seit langer Zeit sind die Campingplatzurlauber ein ganz wichtiges Klientel in der Tourismusbranche. Es sind naturverbundene Gaeste mit einem nicht zu unterschaetzenden Konsumverhalten. Sie machen in einigen Ostseebaedern auch des Ostseeferienlandes ein Potential von jaehrlich mehreren Tausend Gaesten aus.Dieses Potential darf man nicht vernachlaessigen, wenn man den hohen Tourismustandard erhalten will. Alle Ostseebaeder des Ostseeferienlandes verfuegen ueber Campingplaetze mit einem anspruchvollen Niveau und sie liegen direkt am Deich in unmittelbarer Ostseenaehe. Campinggaeste wollen in einigen Schritten direkt am Meer ihr Domizil aufschlagen. Sie wuenschen sich einen kundengerechten Stellplatz und moderne Sanitaeranlagen, schoene Spiel-und Sportmoeglichkeiten auf dem Campingplatz. Eine ausgezeichnete Gastronomie wird vorausgesetzt. Eine Lagerung kleinerer mitgebrachter Wasserfahrzeuge wird auch erwartet. Die Erwaertungshaltung ist auch schon bei diesen Gaesten gestiegen. Einem Campingplatz sollte dann auch normengerechter Parkplatz fuer Wohnmobile zugeordnet sein. Alle Ostseebaeder Dahme, Groemitz und auch Kellenhusen lassen sich an dem Vorhalt dieser Angebote messen. In den entsprechenden bundesweiten Campingkatalogen werden die Kunden auf die Wertigkeit der einzelnen Campingplaetze hingewiesen. In den genannen drei Ostseebaedern kann den Campingplatzbetreibern ein sehr gutes Zeugnis fuer ihre Angebote ausgestellt werden. Die Zahl der Jahrescamper im Ostseeferienland ist deshalb nicht ruecklaeufig.     

weiter lesen

Sonntag, 17. Februar 2013

Gewerbevereine im Ostseeferienland arbeiten nun enger zusammen.

2013-02-16 20:37:40Der Groemitzer Gewerbeverein feiert laut Presse im Februar 2013 sein 25 jaehriges Bestehen und hatte mit 7 Mitgliedern begonnen und hat nun aktuell 120 Mitglieder. Ein Fuenftel alle Gewerbetreibenden haben sich so in Groemitz zusammmengeschlossen.In den Nachbarostseebaedern  Dahme und Kellenhusen sind die lokalen Gewerbevereine zwar kleiner , jedoch ist die touristische Aktivitaet sehr groß. Zum Glueck haben sich auch die drei Ostseebaeder trouristisch auch im Ostseeferienland eng verbunden. Sie betreiben auf mehreren Ebenen die wirtschaftliche touristische Zusammenarbeit und zwar mit Erfolg. Die lokalen Vermietungsangebote sind  in einem gemeinsamen Magazin erfaßt. Die Veranstaltungen fuer die Urlaubsgaeste werden koordiniert. Die Werbestrategien werden gemeinsam erarbeitet und so auch die Messebesuche zur Gaestegewinnung mit Unterstuetzung der lokalen Gewerbevereine unter der Strategie der Tourismusleiter der drei Ostseebaeder seit 2011 durchgefuehrt.Die Gewerbevereine kooperieren so immer erfolgreich und sehr wirtschaftlich; denn die eingesetzten Mitglieder sind ehrenamtlich taetig. Die gute Symbiose de verschiedenen touristischen Traeger ist sehr nachhaltig. 

weiter lesen

Samstag, 16. Februar 2013

Das Ostseebad Kellenhusen kann auf die Einsatzfaehigkeit der hiesigen Feuerwehr vertrauen.

Im laendlichen Bereich sichert die Einsatzfaehigkeit der Freiwilligen Feuerwehr auch  die Gesundheit und das Leben der Buergerinnen und Buerger. Das gilt so in Schleswig-Holstein und natuerlich auch im Ostseeferienland- also auch im Ostseebad Kellenhusen. In der Regionalpresse war aktuell ueber die Jahreshauptversammlung  der Freiwilligen Feuerwehr Kellenhusen berichtet worden. Das Fazit war, dass sich die personelle Lage gegenueber 2011deutlich entspannt hat. Immerhin stehen 29 Einsatzkraefte zur Verfuegung und dennoch besteht der Wunsch, noch weitere aktive Mitglieder zu gewinnen. Neben den Einsatzkraeften gehoeren zur Feuerwehr noch  13 Kinder und Jugendliche und 11 Mitglieder der Ehrenabteilung sowie 125 passive Mitglieder. Ein konstantes Einsatzvolumen  mit 19 Einsaetzen und dabei fuenf Braenden war die jaehrliche Bilanz. Ganz erfreulich ist die Entwicklung der Jugendfeuerwehr mit 13 Mitgliedern. Die Jugendfeuerwehr  ist auch ein Zusammenschluss mehrerer  Nachbarfeuerwehren. Die Kellenhusener Buergermeisterin kuendigte die Ankunft eines VW-Busses fuer die Jugendfeuerwehr an . In Anerkennung ihrer Leistungen wurden etliche Feuerwehrmaenner befoerdert. Alle Mitbewohner nicht nur Kellenhusener danken dem ehrenamtlichen Einsatz der Feuerwehr. Deren Einsatz ist unentbehrlich. Zwischen lokalen Feuerwehrorganisation und der heimischen Bevoelkerung besteht  ein großes Vertrauen. 

weiter lesen

Donnerstag, 14. Februar 2013

Mobiler Betreuungsdienst auch im Ostseebad Kellenhusen angesagt ?

Bei dem hohen Bevoelkerungsanteil der aelteren Generation auch im Ostseebad Kellenhusen gibt es natuerlich auch eine entsprechende soziale Zuwendung. Die Kirchengemeinde, die Gemeinde Kellenhusen, das DRK und  die AWO bieten eine ganze Palette von Veranstaltungen zur sinnvollen gemeinsamen Freizeitgestaltung. Nicht jeder Aeltere wird von in der Naehe lebenden Angehoerigen begleitet und betreut. In dem schoenen Kellenhusen moechten die Rentnerinnen und Rentner  wohl gern in ihrem gewohnten Bereich leben. Fuer viele ist das nur moeglich, wenn sie am Anfang auf mobile Unterstuetzung rechnen koennen. In dieser Phase koennten einfache soziale Zuwendungen durch Hilfe beim Einkaufen, Begleitung zu Arzt-und Behoerdenbesuchen sowie zum Besuch von Veranstaltungen  ausreichen. In einigen Orten Schleswig-Holsteins werden fast staendig geoeffnete Begegnungsstaetten und auch Sozialstationen genutzt, um von dort Hilfe auch fuer die Aelteren zu organisieren. Die sozialen Angebote bieten auch gewerbliche Betreuungsdienste gegen Bezahlung an. Ich finde, dass zunaechst in der Anfangsphase die mobile Betreuung  ehrenamtlich geleistet werden kann.Voraussetzung ist, dass sich ausreichend Helfer zur Verfügung stellen. Hier sind wir alle gefragt. Ich denke, an der Einrichtung eines solchen Dienstes muessen wir  aktuell Interesse zeigen. Es wohnt sich doch in Kellenhusen schoen. Das beweist die bemerkenswerte Zahl von Urlaubsgaesten, die ihren Lebensabend im Ostseebad Kellenhusden verbringen.    

weiter lesen

Mittwoch, 13. Februar 2013

Kellenhusens schoenster Strandabschnitt

Die letzten Winterstuerme haben auch die Ostseekueste in der Spuelzone wieder veraendert. Die starken Brandungswogen haben ueber eine Laenge von fast zwei Kilometer in Richtung Groemitz auch einen Teil des feinen Strandes weggespuelt. Fast  50 cm weniger hoch ist dort der Strand. Angespuelt wurde Seegras zusammen mit Muscheln und Tang. Zunaechst bietet die angeschwemmte Menge etwas Schutz vor weiterem Abbruch. Zu erkennen ist auch, dass im Buhnenbereich der Strand nicht ganz so stark abgetragen wurde. Der Buhnenbau traegt also dazu bei, sehr  viel Sand vor einem schnellen Zugriff der Ostsee zu schuetzen. Die vielen Seevoegelarten schwimmen im Kuestensaum der Ostsee und auf den Buhnen sitzen die auffaelligen Komorane. Es lohnt sich, auch jetzt  bei einem Kurzurlaub und  schoenen Spaziergang entlang der Ostsee zu entspannen .
Ganz kundenfreundliche Buchungen fuer ansprechende Urlaubsquartiere lohnen sich jetzt auch bei dem Vermittlungsbüro Knauff. Das Büro liegt an der Kellenhusener Promenade und  ist nur wenige Schritte von der Ostsee entfernt.

weiter lesen

Mittwoch, 13. Februar 2013