Zurück zur Startseite Angebote

Urlaub in Kellenhusen

Erholung für Körper und Geist

Wer sich entschließt, seine Ferien an der Ostseeküste zu verbringen, sucht in der Regel Ruhe und Erholung. Deshalb ist das Kurbad Kellenhusen bei allen, die sich eine Auszeit vom Alltag wünschen, sehr beliebt. Der Urlaubsort zwischen Grömitz und Dahme begeistert Besucher mit einem breiten Sandstreifen, einer wunderschönen Küstenlandschaft und einem großen Waldgebiet. Urlauber können hier weite Wanderungen unternehmen, Sport treiben oder einfach die Seele baumeln lassen. In unberührter Natur kommen Körper und Geist gleichermaßen zur Ruhe. Das Heilbad bietet somit ideale Bedingungen für einen Urlaub. Auch die Ferienunterkünfte von Kellenhusen eignen sich hervorragend zum Ausspannen und Abschalten, denn sie sind einerseits mit allem Komfort ausgestattet, den man sich für seinen Aufenthalt am Meer wünschen kann und andererseits so gemütlich eingerichtet, dass die Zeit an der Ostsee in jedem Fall eine Wohltat wird.

Donnerstag, 16. August 2012

Ostseeurlaub im Kurort Dahme


Im Kurort Dahme in der Lübecker Bucht kann man das ganze Jahr über viel erleben. Doch besonders in den Sommermonaten ist der Badeort direkt am Meer eine Reise wert. Dann erwacht die breite Strandpromenade zu neuem Leben. Zahlreiche Cafés und Restaurants reihen sich aneinander und locken Besucher mit köstlichen Gerichten zum Relaxen. Bei leckeren Speisen das lebhafte Treiben am Strand und im Meer zu verfolgen, ist ein Vergnügen der besonderen Art. Ein Tag am Meer lässt die Alltagssorgen vergessen und hebt die Laune. Egal ob beim Schwimmen, beim Beachball oder einfach beim Dösen in der Sonne - ein Tag am Strand macht den Urlaub an der Ostsee erst richtig komplett. Doch auch abseits vom Meer hat das Kurbad Dahme einiges zu bieten. Die reetgedeckten Häuser vom ehemaligen Fischerdorf, die Seebrücke und der hübsche Ortskern machen einen Aufenthalt in Dahme zu einem regelrechten Genuss. Da das hübsche Familienbad so vielseitig wie seine Gäste ist, kommt hier jeder Besucher voll und ganz auf seine Kosten - und das nicht nur im Sommer.

Donnerstag, 26. Juli 2012

Familienurlaub in Kellenhusen und Dahme an der Ostsee

Die Kurorte entlang der Ostseeküste zählen schon seit geraumer Zeit zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Ganz oben auf der Liste der Reisenden steht die Lübecker Bucht, denn sie ist für Familien mit Kindern hervorragend zum Relaxen und für Unternehmungen aller Art geeignet. Die einzigartige Landschaft dieser Region bietet unzählige Möglichkeiten, sich die Zeit an der See abwechslungsreich und interessant zu gestalten. In Kellenhusen und Dahme warten eine Vielzahl charmanter Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Besucher, die mit ihrer komfortablen und bequemen Ausstattung den Aufenthalt am Meer noch gemütlicher machen. Für Kinder sind in den Kurbädern vor allen Dingen die Vorstellungen des Ostseeclowns interessant. Darüber hinaus machen jedem Familienmitglied die geführten Wanderungen entlang der Küste viel Freude, denn nirgends sonst können Gäste anschaulicher den Lebensraum Ostsee kennenlernen als in Kellenhusen, Dahme und Umgebung. Die reine Meeresluft wirkt sich wie eine Wohltat auf die Atemwege aus und hilft sogar Allergikern, wieder völlig frei durchzuatmen.







Donnerstag, 26. Juli 2012

Badeurlaub in Kellenhusen

In den Sommermonaten ist ein Besuch im idyllisch gelegenen Kellenhusen besonders reizvoll, denn dann können die Gäste der Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Lübecker Bucht Strand und Meer satt erleben. Der breite Sandstrand vom Ostseebad zwischen Dahme und Grömitz lädt nach einem Bad im Meer zum Sonnen und Entspannen ein. Wer auch im Urlaub aktiv sein möchte, kann sich im Minigolf, Discgolf, Kiten oder Beachball versuchen. Außerdem bietet die Surfschule von Kellenhusen den ganzen Sommer über Kurse an, die sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene richten. Für alle die, die es in ihren Ferien geruhsamer angehen wollen, warten auf der hübschen Strandpromenade vom Kurbad zwischen Wald und Wellen zahlreiche Cafés und Restaurants auf Besucher. Bei kleinen Snacks und frischen Fischgerichten lässt sich wunderbar das bunte Treiben am Meer beobachten. Auch die neu erbaute Seebrücke von Kellenhusen ist den Sommer über viel besucht, denn die drei Erlebnisinseln schenken jung und alt viel Abwechslung und Vergnügen. Mit Hängematten, Sprungtürmen und Bootsanlegern hat die Brücke alles zu bieten, was zu einem gelungenen Strandtag dazu gehört.

Montag, 23. Juli 2012

Auf dem Rad durch die Lübecker Bucht

Das Kurbad Grömitz bietet sportbegeisterten Besuchern ganz außergewöhnliche Möglichkeiten. Mit uneingeschränkter Sicht auf die See können Radfahrer gen Norden auf dem Ostsee-Küstenradweg den Deich entlang in Richtung Lensterstrand nutzen. Nach Süden führt vom charmanten Heilbad Grömitz aus eine Route am modernen Yachthafen vorbei, durch den Wald und hinauf zur Steilküste, von wo aus man einen unvergleichlichen Blick auf die Lübecker Bucht genießen kann. Die hübschen Ostseebäder der Region sind weit über Schleswig-Holsteins Grenzen dafür bekannt, dass sie nicht nur zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Meer anbieten sondern darüber hinaus auch Fahrräder. So müssen Besucher, die keine Fahrräder mit in die Ferien bringen können, nicht auf ausgedehnte Radtouren kreuz und quer durch die Lübecker Bucht verzichten.


Sonntag, 22. Juli 2012

Eine Erkundungstour durch den Wald von Kellenhusen


Das riesige Waldgebiet, in das das Heilbad Kellenhusen eingebettet ist, reizt Urlauber nicht weniger als die Ostsee, die den idyllischen Kurort umspühlt. Der Mischwald besteht aus einer mehr als 500 ha großen Fläche, die viel Raum bietet für ausgedehnte Wanderungen, Jogging- und Radtouren. Vorwiegend sind Buchen und Eichen hier zu finden, doch auch Erle, Linde, Ahorn und Kastanie wachsen hier, sowie die Nadelhölzer Kiefer, Fichte und Lärche. Eine besondere Sehenswürdigkeit des Waldes von Kellenhusen sind die alten Eichen. Auch der Waldlehrpfad und das Wildgehege vom Kurort Kellenhusen sind beliebte Ausflugsziele. Ein Ausflug in den Wald von Kellenhusen lohnt sich zu jeder Jahreszeit und garantiert stets Ruhe und Erholung.

Samstag, 21. Juli 2012

Dahme Kellenhusen Grömitz

Ferienunterkünfte  für die ganze Familie direkt an der Ostsee


Die Küstenregion von Schleswig-Holstein übt eine starke Anziehungskraft auf Reisende aus ganz Deutschland aus. Egal ob Ostsee oder Nordsee - ein Aufenthalt am Meer gehört für viele zu einem gelungenen Urlaub dazu. Wenn die Ferienunterkünfte dann auch noch eine Blick auf die See versprechen, dann ist das Urlauberherz vollends beglückt. Genau aus diesem Grund stehen auch die Kurorte Kellenhusen, Dahme und Grömitz in der Lübecker Bucht bei Reisenden hoch im Kurs. Besonders Familien mit Kindern finden Gefallen an den charmanten Kurorten an der Ostsee, denn die Ferienwohnungen und Ferienhäuser von Kellenhusen, Dahme und Grömitz sind geräumig und die Wege von den Unterkünften zu den breiten Sandstränden der Heilbäder kurz. So müssen sich auch kleine Urlauber nicht lange gedulden, bis sie das Strandleben genießen können. Ein Besuch in den hübschen Ferienorten verspricht stets Erholung und Abstand vom Alltagsstress - und das gilt für Gäste aller Altersstufen.


Samstag, 21. Juli 2012

Durch die Natur der Lübecker Bucht

Die Kurorte Dahme, Kellenhusen und Grömitz in der Lübecker Bucht sind nicht nur aufgrund ihres vielfältigen Angebotes an Ferienwohnungen und Ferienhäusern weit über die Grenzen Schleswig-Holsteins bekannt, auch die einzigartige Landschaft dieser Region lohnt einen Besuch. Endlos weite Strände, große Waldgebiete, Steilufer und Deiche locken in jedem Jahr wieder Urlauber aus ganz Deutschland an die Ostsee, denn so gut wie in den Ferienorten Kellenhusen, Dahme und Grömitz können sich Reisende an kaum einem anderen Fleck erholen. Besonders Gäste, die während ihres Aufenthalts am Meer aktiv sein wollen, sind von den Kurbädern zwischen Wald und Wellen angetan, denn die Gegend bietet hervorragende Bedingungen für sportliche Unternehmungen. Die Region besitzt das größte zusammenhängende Lauf- und  Walking-Wegenetz der Ostseeküste. Insgesamt können sich Besucher hier 180 Kilometer Wegstrecke erwandern, und dabei Strand, Wiesen, Felder, Wälder und die Deiche erkunden.


Samstag, 21. Juli 2012

Ferien mit Hund


im Ostseebad Kellenhusen

In dem idyllischen Kurort Kellenhusen, der sich in direkter Nachbarschaft zu den Ostseebädern Grömitz und Dahme befindet, können sich nicht nur zweibeinige Besucher voll und ganz erholen, auch vierbeinige Begleiter können sich in unberührter Natur bestens entspannen. Das ehemalige Fischerdorf Kellenhusen erfreut sich schon seit Jahren bei Hundebesitzern aus ganz Deutschland größter Beliebtheit. In einer Vielzahl der Ferienwohnungen und Ferienhäuser vom Kurort direkt an der Ostsee sind Haustiere herzlich willkommen, denn der breite Strand bietet Mensch und Tier unvergleichliche Möglichkeiten, jeglichen Alltagsstress hinter sich zu lassen. Zusätzlich eignen sich auch der Deich von Kellenhusen und die umliegenden Wiesen, Felder und Wälder zum Wandern durch die reine Meeresbrise. Bei ausgedehnten Spaziergängen im milden Reizklima werden die Ferien im Ostseebad Kellenhusen garantiert für Hund und Mensch gleichermaßen abwechslungsreich und wohltuend.


Freitag, 20. Juli 2012

Wellnessurlaub

direkt am Meer

Wellnessreisen liegen im Trend. Immer mehr Urlauber nutzen die Ferienzeit  für eine Generalüberholung. Egal ob Saunagänge, Massagen oder Beautybehandlungen - wer seinen Alltagsstress gänzlich hinter sich lassen will, für den ist ein Wellnessurlaub genau das Richtige.
Das Ostseebad Dahme in der Lübecker Bucht bietet ideale Vorraussetzungen für einen Wohlfühlaufenthalt. Allein das milde Reizklima dieser Region wirkt sich schon positiv auf das Befinden aus. Ein Spaziergang entlang der Ostseeküste hebt die Stimmung und ist eine wahre Wohltat für Haut und Atemwege. Vor allen Dingen Alllergiker und Asthmatiker wissen die reine Ostseeluft zu schätzen. Doch auch für alle übrigen Reisenden lohnt sich ein Besuch im ehemaligen Fischerdorf. Das neue Sport- und Gesundheitszentrum von Dahme bietet jung und alt viel Raum für  Bewegung und Entspannung. Die Wellnessoase verfügt über Schwimmbad, Meerwasserbecken, Salzgrotte, Floatarium und Ruhebereich und verschafft jedem Besucher erholsame Wohlfühlstunden. Auch die abwechslungsreiche Saunalandschaft des Spabereichs lässt keine Wünsche offen: Finnische, Bio- und Dampfsauna machen den Aufenthalt hier zum Genuss. Das Ostseebad Dahme ist somit für alle, die einen Wellnessurlaub planen, die erste Wahl.

Freitag, 20. Juli 2012